Friedenslicht 13.12.15

Erschienen am 13. Dezember 2015 in Allgemein

Jona

 

Am heutigen Sonntag (13.12.2015) fand wie jedes Jahr der Aussendungsgottesdienst des Friedenslichts im Dom zu Fulda statt.

In unserem Stamm ist es bereits eine Tradition, das Licht aus der Geburtsstadt Jesu, welches über Wien nach Fulda gelangt, in Empfang zu nehmen und in Hünfeld zu verteilen.

Entstanden ist das Friedenslicht im Jahr 1986 durch den Österreichischen Rundfunk ORF. Das Licht wird als Zeichen des Friedens jedes Jahr kurz vor Weihnachten von Pfadfindern vieler Länder in die ganze Welt verteilt. Egal ob per Bus, Bahn oder im Flugzeug!

Dieses kleine Lichtlein ist ein großes Symbol für Hoffnung und wird an Tausende Menschen verteilt, um uns alle daran zu erinnern, uns für den Frieden einzusetzen.

Gerade in diesen politisch schwierigen Zeiten schenkt das Licht Hoffnung und regt zum Nachdenken an. So waren es Flüchtlingskinder die zusammen mit jungen Pfadfindern aus der Region das Friedenslicht aus Bethlehem in den Dom zur Aussendung tragen durften.

 

Artikel auf der Internetseite der DPSG Fulda:
http://www.dpsg-fulda.de/aktuelles/friedenslicht2015/

 

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.