Was sind Jungpfadfinder?

Mädchen und Jungen können im 11. Lebensjahr Mitglied eines Jungpfadfindertrupps werden.
In die Jungpfadfinderstufe kommen dabei zunächst solche Mädchen und Jungen, die in der Wölflingsmeute schon erste Pfadfindererfahrungen gemacht haben. Außerdem kommen Mädchen und Jungen neu hinzu, weil ihre Freundinnen und Freunde schon mitmachen oder weil sie nach solchen auf der Suche sind.
Im Jungpfadfindertrupp finden sie die Möglichkeit, durch Erkunden, Abenteuern, Ausprobieren und gemeinsames Handeln in neue Bereiche der Welt vorzudringen und das eigene Leben zunehmend selbst in die Hand zu nehmen. Auf diesem Weg sind dem Einzelnen und dem Jungpfadfindertrupp die Grundlinien unserer Lebensauffassung Hilfe und Orientierung.